Home
Nikolausaktion
Werk Adolph Kolping
Unser Jubiläum 2008
1.Fotoalbum 13./14.9
2.Fotoalbum 13/14.9.
Fotoalbum-Archiv
Fotos 2009 bis 2015
Unser Programm 2016
Gästebuch
Interessante Links
Impressum u.Vorstand
Die Anmeldefrist für den Besuch des
Nikolaus ist seit 25.11.2016 vorbei. Alle Nikolauspaare sind ausgebucht. Die Kinder,
die wir besuchen, haben eine Nachricht er-
halten, wann der Nikolaus kommt.


Nun.........

wenn in Villingen und Umgebung der Nikolaus mit seinem Knecht Ruprecht an die Türe klopft.... dann ist es zu 99 % der Kolping-Nikolaus.

Seit 1954 hat die Aktion des Nikolausgehens bei der Kolpingfamilie Villingen Tradition, wie auf der übernächsten Seite die Chronologie aufzeigt. 
Unser Nikolaus kommt als würdig gekleideter Bischof - Nikolaus im Ornat eines kath. Bischofs, also mit Mitra, Bischofstab und Rauchmantel und mit seinem Knecht Ruprecht. Auf einen Santa Klaus oder Weihnachtsmann mit Bommelmütze werden Sie vergeblich warten, hier sind wir traditions-bewusst und haben uns solidarisch mit der Aktion "weihnachtsmannfreie Zone" erklärt.

Alljährlich helfen ca. 75 Personen zusammen, um die Nikolausaktion durchzuführen. Am 05. und 06. Dezember sind wir mit ca. 15 Gruppen (Nikolaus, Knecht Ruprecht, Fahrerinnen oder Fahrer) unterwegs um alle Kinder zu besuchen, die von ihren Eltern / Elternteil / Großeltern angemeldet wurden. 
Der Nikolausbesuch der Kolpingfamilie Villingen kostet grundsätzlich nichts.
Wir, die Nikoläuse, Knechte, Fahrerinnen und Organisatoren arbeiten alle für Gotteslohn, also ehrenamtlich. Natürlich freuen wir uns über Spenden, welche die Kolpingfamilie Villingen für soziale Zwecke, vorbehaltlich für Kinder, verwendet. Jedes Nikolauspaar gestaltet individuell und eigenverantwortlich den Besuch bei den Kindern. Unser Nikolaus will niemand erschrecken. Wir wollen mit der ganzen Familie eine schöne Adventsfeier im christliche Sinne begehen.
Besonderes freut sich der Nikolaus über vorgetragene Gedichte, Verse, Lieder und musikalische Darbietungen. Da wir die Kinder nicht nur tadeln wollen, sind hier die Erziehungsberechtigten gefragt, mehr positive Dinge in die Nikolausanmeldung zu schreiben. Denn jedes Kind soll zum Ende eines Nikolausbesuchs vom Nikolaus und dem Knecht Ruprecht gelobt und beschenkt werden (natürlich haben diese Geschenke die Eltern vorher in den Sack vom Knecht Ruprecht gesteckt). Aus diesem Grund sind wir durch einen Zusammenschluss vorbildlicher Nikolaktionen seit vielen Jahren zertifiziert.
Zum Schluss möchten wir noch alle Erziehungsberechtigten, Eltern und Großeltern um Verständnis bitten, dass unser Heiliger Nikolaus mit dem Knecht Ruprecht keine Wunder vollbringt und bei seinem Kurzbesuch nicht die Erziehung eines ganzen Jahres im Zeitraffer nachholen kann. Durch unseren Besuch möchten wir Ihren Kindern eine Freude bereiten und einen alten Brauch in Villingen fortführen.


Wir kommen zu Ihren Kindern in Villingen, Rietheim, Obereschach, Pfaffenweiler, Mönchweiler, Tannheim und in den nördlichen Teil von Marbach. Wir bitten um Verständnis, dass wir Kinder und Familien in anderen Städten, Gemeinden und Ortsteilen nicht besuchen können.
So haben Brigachtal, Donaueschingen, St. Georgen und Schwenningen eigene Kolpingnikolausaktionen. 

Da wir gleich nach dem 24.11. die Kinder und Familien auf die Nikolauspaare verteilen, und die Kinder von „ihrem“ Bischof Nikolaus eine Benachrichtigungskarte erhalten, kann wirklich nach diesem Tag keine Anmeldung mehr angenommen werden. 

Nach den unten stehenden Adressen gibt es aber auch ein Download. Dort können Sie das Formular für ein Kind und das Merkblatt für eine Familie runterladen. Für jedes Kind eine Anmeldung .

  • Sie erhalten die Anmeldeunterlagen ab 04.November bei folgenden Stellen, wo sie bis spätestens 24. November zurückgegeben werden müssen.  
  • BuchHaltestelle

    St. Konrad - Pfarramt

    Brunnenstraße 10

    Herdstraße 112

    07721-20666 73 Fax 2067822

    07721-24623 Fax 25337

     

    pfarramt.stkonrad@kath-kirche-villingen.de

     

    Münster ULF - Pfarramt

    St. Bruder Klaus - Pfarramt

    Kanzleigasse 10

    Offenburger Str. 29 c

    07721–886360  Fax 8863670

    07721-9977 30  Fax 9977 55

    muensterpfarramt@kath-kirche-villingen.de

     

    pfarramt.bruderklaus@kath-kirche-villingen.de

     

    St. Fidelis - Pfarramt

    Heilig Kreuz - Pfarramt

    Romäusring 2

    Hochstraße 24

    07721-22073 Fax 22074

    07721-8712 0  Fax 8712 99

    pfarramt.stfidelis@kath-kirche-villingen.de

     

    pfarramt.heiligkreuz@kath-kirche-villingen.de



     

    St.Ullrich, Obereschach u. Heilig Geist, Mönchweiler - Pfarramt

    St. Gallus, Tannheim u.Hlg. Dreifaltigkeit Pfaffenweiler

    St.Ullrichs Weg 6 Obereschach

    Hauptstraße 31.Pfaffenweiler

    07721 70595  Fax 70743

    07721-25125  Fax 70543

    pfarramt-oe@kath-andereschach.de

     

    info@kath-pfaffenweiler.de

     

    St.Hilarius – Pfarramt
    Weilersbach

     

    St.-Hilarius-Str.1

     

    07721 – 70543  kein Fax

     

    pfarramt-wb@kath-andereschach.de

     

     

    Die Anmeldeformulare erhalten sie auch in folgenden Kindergärten:
    Maria Frieden. Kanzleigasse 30
    St. Michael, Frankenstraße 16
    Loretto, An der Hammerhalde 21
    St. Konrad (neu) Vöhrenacher Str.
    Bruder Klaus, Offenburger Str.
    Johannes, Ruhesteinweg 8
    Paulus, Waldhauser Str. 10
    Petrus, Görlitzer Str. 24 a
    Markus, Heidelberger Str., 2
    und in Mönchweiler:
    das Kinderhaus, Schulweg 11

    Rückgabe aber nur über Pfarrämter, BuchHaltestelle und als
    Mailanhang.

  • Hier nun den PDF-Datei Download. Dazu bitte beachten:
    a)bedarf es -je nach DSL-Leistung- etwas Geduld.
    b)a
    b diesem Jahr kann man das Formular erstmals direkt speichern. Klicken Sie hierzu mit der rechten Maustaste auf den Link und wählen sie "Ziel speichern unter" aus. Anschließend können sie die Datei mit dem Acrobat-Reader öffnen, ausfüllen
    und speichern.
     

     


             >> Anmeldeformular


    Anschließend die gespeicherte Datei/das Anmeldeformular
    per Email an nikolaus@kolping-villingen.de senden.

    Nochmals wichtig: Für ein Kind ein Anmeldeformular.
    Lesen Sie bitte das Merkblatt hier einzeln gut durch. Es verbleibt bei Ihnen.

    Für Rückfragen, Beschwerden oder ähnliche Anrufe steht Ihnen das ORGA-Team der Nikolausaktion zur Verfügung. Die Handynummer lautet: 0171 9201105


  • Ausleihaktion
    Wir weisen darauf hin, dass wir sowohl Paramenten für den Bischof Nikolaus, als auch Pelzmantel, Kappe, Kette und Rute für Knecht Ruprecht gegen geringe Gebühr vermieten, an Schulen und Kindergärten kostenfrei verleihen können.
    Informationen hierzu
    bei Hr. Laun unter: gerd.laun@online.de
    oder unter der Tel.
    07721/73187.


  • Weitere Informationen rund ums Thema Nikolaus finden Sie auf folgenden
    Seiten:
    http://www.kath.de/nikolaus
    http://www.bischof-nikolaus.net/html/schokonikolaus.html
    sowie
    http://www.weihnachtsmannfreie-zone.de/

     

    Für Rückmeldungen /Feedback sind wir sehr dankbar. Bitte nutzen Sie  auf der nächsten Seite das Kontakt-formular. Falls Sie uns Bilder  zusenden wollen, dürfen Sie auch gerne die Mailadresse nikolaus@kolping-villingen.de
    nutzen.


    Für die Chronik der Nikolausaktion gehen Sie unten auf "weiter"  und auf dem sich dann öffnenden Feedback-Formular ebenfalls wieder auf "weiter" dann gelangen Sie zur Chronik der Kolpingnikolausaktion oder hier auf [klick]


  •                       



  •  

     

     

     




  •  

      

                                               

       

     

            

    Benachrichtigungskarte für die Kinder
    Diese Karte erhalten Kinder per Post 1-3 Tage vor dem Nikolausbesuch. Darin ist auch die wahrscheinlich genaue Uhrzeit seines Kommens angegeben.
    So sieht der Original
    Kolping-Bischof Nikolaus aus
    Weiter
    Kolpingfamilie Villingen  | info@kolping-villingen.de